Homepage >> Speisen und Wein >> Innsbrucker Knoblauchsuppe

Innsbrucker Knoblauchsuppe

 
Zubereitungszeit:
40 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
20 Minuten
 
 

40 Gramm Butter
500 Milliliter Fleischsuppe
60 Gramm Knoblauchzehen
3 Stück Knoblauchzehen für die Einlage
30 Gramm Mehl; 500 Milliliter Milch
4 Esslöffel Obers; 1 Esslöffel Petersilie
1 Prise Salz und Muskat
1 Stück Semmel für die Einlage
1 Stück Zwiebel

 

Zubereitung:

  1. Rösten Sie die feingehackten Zwiebel in heißer Butter an. Dann bestauben Sie die Zwiebel mit Mehl. Gießen Sie dann mit Milch und Suppe auf.
  2. Lassen Sie dann die Suppe 10 Minuten lang köcheln. Geben Sie dann den feingehackten Knoblauch in die Suppe. Würzen Sie dann die Suppe.
  3. Verfeinern Sie die Suppe dann mit Obers.
  4. Die Semmeleinlage in Würfel schneiden, mit Butter und zerdrücktem Knoblauch goldig rösten.


    http://www.gutekueche.at

 

Das magazin

couverture du magazine du vin G&G
logo faceook logo twitter logo pinterest logo linkedin logo youtube