Faszinierende Champagner Blancs de Blancs von Gilbert&Gaillard, Vinitaly 2015.

Als Partner von Vinitaly hat Gilbert & Gaillard die Blancs de Blancs anlässlich einer von François Gilbert vorgestellten Konferenz und Verkostung vorgestellt. Eine unumgängliche Messe, das Schaufenster der italienischen Weinproduktion, wo über 4000 Aussteller und Unternehmer aus über 140 Ländern vertreten waren und 150.000 Besucher an dieser 49. Ausgabe von Vinitaly vom 22. bis 25. März in Verona gezählt wurden. Italien ist mit 7,5 Mio. im Jahre 2013 verkauften Flaschen der 6. Abnehmermarkt für Champagner.

Feinheit, Mineralität, Minimalismus: Der Champagner bietet Faszination von seiner Herstellung bis zum Verkauf. Seine Geschichte, seine Terroirs, seine Aromen und Rebsorten: François Gilbert hat die Geschichte dieses köstlichen Tropfens in allen seinen Facetten vorgestellt. Côte des Blancs ist durch verschiedene aromatische Profile gekennzeichnet, darunter Cramant (Feinheit und Frische, Aromen von weißen Blüten, frische Mandeln), Avize (Gleichgewicht, Feinheit, Aromen von weißen Blüten, Haselnuss, Brioche...). Le Mesnil-sur-Oger (Kraft und Struktur, Aromen von Kreide, Feingebäck, Früchte mit weißem Fruchtfleisch...).

8 Cuvées Blanc de Blancs, von 8 Kellereien vorgestellt, überraschten durch ihre Vielfalt:

Champagne Pierre Gimonnet & Fils : Extra-brut non dosé « Œnophile » 2008.

Champagne Gosset : Grand Blanc de Blancs.

      Champagne Philippe Gonet : Roy Soleil Blanc de Blancs Grand Cru.

Champagne Duval Leroy : Blanc de Blancs 2006 Grand Cru.

Champagne G.H. Mumm : Blanc de Blancs Brut de Cramant.

Champagne Franck et Camille Bonville : Brut Blanc de Blancs Grand Cru.

Champagne Lanson : Extra Age Blanc de Blancs.

Champagne Besserat de Bellefon : Cuvée des Moines Blanc de Blancs.